„Verrückte Nudel“ Angela

ist eine gute Beschreibung für unser Unikat „Angela“.

Die schöne Hündin ist ehrlich nichts für „Schlaftabletten auf zwei Beinen“ – aber umso mehr begeistert sie jeden Hundefreund, der eine aufgeweckte, schlaue und temperamentvolle Begleitung sucht. Einen Vierbeiner, der schnell lernt, dem „Arbeit“ beim Suchen oder „Laufen“ Spaß macht, der gerne länger unterwegs ist und auch beim Joggen oder Radfahren nicht gerne alleine ist. Angela wird eine wahre Freude für ihn sein. Zu alledem liebt sie ihre Familie und ist sehr verschmust, als Begleitung auf dem Sofa hervorragend geeignet. Vierbeiner sind ihre Freunde mit denen sie spielt und um die Wette tobt!

Weiterlesen

Vermittlungshilfe :: Mikki

Vermittlungshilfe :: Mikki

der kleine kastrierte Rüde ist im Mai 2016 geboren, voller Lebensfreude und mit anderen Vierbeinern wunderbar verträglich.  

Ein Draufgänger ist Mikki nicht – aber dafür auch brav im Haus, macht nichts kaputt und genießt es jetzt sein eigenes Körbchen zu haben. Trotzdem begegnet er auch fremden Menschen mit Freundlichkeit und liebt es sich auf den Rücken zu schmeißen um ausgiebig beschmust zu werden.
Weiterlesen

Vermittelt :: Sensibler Jack, verliert aus familiären Gründen sein Zuhause

Vermittelt :: Sensibler Jack, verliert aus familiären Gründen sein Zuhause

Jacks Familie muss sich schweren Herzens von dem 6-jährigen kastrierten Buben trennen. So wünscht sich seine jetzige Familie ein ruhigeres Zuhause…für den sanften Buben. Jack kennt das Hunde-Einmaleins. Mit Artgenossen verträgt sich Jack, welcher sich gerade in der Blüte seines Lebens befindet, prima.

Umwelteinflüsse, wie Radfahrer, Jogger, Fußgänger und Autos stellen für ihn keinerlei Herausforderung dar. Jack ist ein feiner, sensibler Hund. Deshalb Haushalt ohne Kleinkinder. Jugendliche sind kein Problem für Jack.

Weiterlesen

Vermittelt :: Fanny

Vermittelt  :: Fanny

dieser Vierbeiner ist von einem absolut bezaubernden Wesen!

Fanny (geb. im August 2014 und kastriert) hinterläßt bei allen Menschen Eindruck, durch ihre sanfte und absolut freundliche Art. Das Tierheimleben hat ihre Spuren hinterlassen. Die Hündin ist eher zurückhaltend, begegnet mit Vorsicht und taut dann aber relativ rasch auf. Hat sie Vertrauen gefasst ist sie immer in der Nähe ihrer Menschen – es reicht ihr schon, wenn sie sie im Nebenraum hören kann. Im Haus ist sie ruhig und liebt ihren weichen Liegeplatz, der für sie ein Rückzugsort ist und wo sie die meiste Zeit des Tages verbringt. Immer wird ihr Mensch vorsichtig und mit Schwanzwedeln begrüßt, sie strahlt ihn förmlich an.

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... 394 »