Vermittelt :: Herr Rüdemann

Vermittelt :: Herr Rüdemann

charmant und inzwischen alltagstauglich!

Ein tolles Beispiel für die Entwicklung unserer Pflegehunde ist unser Herr Rüdemann!
Anfangs in Rückenlage wenn wir versuchten mit ihm an der Leine gassi zu gehen – ist er jetzt mit Spaß und flott unterwegs. Mit erhobener Rute, trippelt er auf seinen kurzen Beinchen immer neben oder knapp hinter oder vor uns her, immer darauf bedacht uns nicht aus den Augen zu verlieren. Er hat Spaß – und wir auch mit ihm.

Vermittelt :: Hook im Glück

Vermittelt :: Hook im Glück

Hook liebt sein neues Leben. Mit dem Herrchen Joggen und lange Spaziergänge sind jeden Tag sein Highlight. Wobei er vorzugsweise immer noch in Garten und Hof lebt und nur ins Haus kommt um sich zwischendurch ein Leckerchen abzuholen. Wenn Sie lieber einen Vierbeiner möchten, der abends neben Ihrer Couch döst, so kann man ihm das mit
Sicherheit noch schmackhaft machen – aber es wird seine Zeit dauern – bis er die Vorzüge erkennt und dauerhaft mit Ihnen vor dem Fernseher döst.
Nicht mehr taufrisch aber einzigartig. Der kastrierte Rüde hat eine Schulterhöhe von 63cm
und wird im April 8 Jahre alt.

Vermittelt :: Leon – toller Kumpel

Vermittelt :: Leon - toller Kumpel

langbeinig und grazil, blitzschnell und den Schalk im Blick, das ist unser Leon.

Der Rüde ist ca. 1 Jahr jung und kastriert. Bei Fremden ist er manchmal noch ein bisschen nervös – aber Menschen grundsätzlich, die mag er sehr. Da heißt es dann „einfach nur mal hinsitzen und ihn alleine kommen lassen“. Den Rest erledigt seine Neugierde. Ist er erst einmal auf Tuchfühlung, dann mag er es mit Zweibeinern zu schmusen und ist nach  kurzer Zeit sehr anhänglich. Mit Artgenossen liebt er es zu spielen und zu toben, ist super verträglich und ein wunderschöner Vertreter seiner Art, wahrscheinlich Podenco-Mix.
Weiterlesen

Vermittelt :: Ännie

Vermittelt :: Ännie

Ännie ist ein sehr hübsches, 5 Monate altes, aber noch recht unsicheres Mischlingsmädchen. So sucht sie auch immer die Nähe zu ihrer Pflegemama. Auch ein Hund, der ihr Sicherheit geben kann, wäre für Ännie schön. Trotz allem ist sie neugierig und verspielt, total verschmust und an allem interessiert. Autofahren ist kein Problem für sie.