Zwei liebenswerte Notfelle

….  und eine echte Herausforderung

Bello und Marco sind im April 2021 geboren und im Grunde 2 bezaubernde Vierbeiner. Wäre da nicht ihre Angst vor so vielem Unbekannten! Sie haben keine schlimmen Erfahrungen mit Menschen gemacht. Ihre Geschwister durften bereits vor einigen Wochen in ihre Familien ziehen und sind inzwischen dort richtig „angekommen“. Aber die beiden Rüden hatten einige Wochen im Grunde nur „sich selbst“ und einen Menschen und das ist ihnen inzwischen genug. Baldmöglichst sollten sie getrennt voneinander in einen Haushalt ziehen, möglichst zu einem souveränen Ersthund, der ihnen Sicherheit gibt. Wir sind zuversichtlich, dass dann auch der Anschluss zu den dazugehörenden Menschen gut gelingt.

Die Rüden sind verträglich mit anderen Vierbeinern, dem Menschen gegenüber zeigen sie keinerlei Aggression – aber es ist fast unmöglich sie „auseinanderzufalten“ – was sich lustig anhört, ist ein echtes Problem. JETZT sollten sie ein „Vorbild“ auf 4 Pfoten haben und Menschen mit viel Zeit, deren Hände immer wieder auf Tuchfühlung gehen, keine hektische Umgebung, Geduld und zwischendurch auch einmal „liebevoller Druck“ damit es einen Schritt vorwärts geht!

Es ist immer wieder wunderbar die Entwicklung solcher „Angstnasen“ zu beobachten – und der Erfolg ist der größte Lohn für uns! Einfach darf man es sich aber nicht vorstellen, denn das Vertrauen muss man sich echt verdienen und so manches Mal kommt auch der Putzeimer zum Einsatz, geht etwas zu Bruch oder man zweifelt an sich selbst. Gelassenheit und Zuversicht ist also gefragt und eine gute Portion Tierliebe. Das Sichern solcher Hunde ist besonders wichtig, Leinelaufen muss geübt sein! Es kommen Momente der Resignation auf wenn man das Gefühl hat, dass Stillstand herrscht – und plötzlich geht es wieder einen Meilenstein voran und macht glücklich.

Wir ermutigen Jeden mit gewissen Voraussetzungen es zu probieren – aber wir raten auch Jedem, der einen raschen Erfolg erwartet davon ab! Am Ende gehört dazu auch eine große Portion Bauchgefühl und Glück.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und gerne einmal „vorfühlen“ möchten, können Sie sich gerne melden unter:

Raum Rastatt

0160-92942923

bigggie@web.de

Jetzt Patenschaft übernehmen

Sie möchten eine Patenschaft oder direkt Kontakt aufnehmen? Einfach hier klicken.