Vermittelt :: Marcus – Zwergchen mit Ängsten

Beschützt will er werden und das am Liebsten von vierbeinigen Kumpels. Immer hinter seiner großen Freundin Pupa oder zwischen ihren Beinen – das gibt ihm Sicherheit. Marcus ist im August 2018 geboren. Ein kleiner Knirps mit großen Ängsten! Beim Streicheln erstarrt er noch und duckt sich weg, einfach mal so „packen“ das geht nicht, da droht er vor Schreck noch mit den Zähnchen. Sich zu ihm setzen oder langsam heranpirschen und dann auf den Arm nehmen – das ist inzwischen kein Problem mehr. Auch wenn er dann erst einmal starr vor Angst wird. Jetzt heißt es dranbleiben und ihm die Ängste nehmen – egal was ihm passiert ist – er wird lernen, dass es jetzt vorbei ist und er Vertrauen kann.

 

Ein Gedanke zu „Vermittelt :: Marcus – Zwergchen mit Ängsten

  1. Ich grüße Sie.
    Ist Marcus schon vermittelt.
    Ich habe mich ein bisschen Schockverliebt.
    Ich freue mich auch wenn er ein gutes Zuhause gefunden hat.
    Mit freundlichen Grüßen Alice Rath

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.