Vermittlungshilfe :: Grazile und scheue Harley

Harley ist eine 1,5 jährige äußerst grazile und schlanke mittelgroße Hündin, die ein erfahrenes Zuhause sucht.
Momentan findet die wunderschöne Hündin einfach alles erschreckend und unheimlich – vor allem das Tragen einer Leine und daran fest gehalten zu werden, Gassi gehen… am liebsten würde sie sich unsichtbar machen.
Dabei ist sie aber immer freundlich und geht nie nach vorn.

Sie ist einfach überwältigt von all den neuen Eindrücken und weiß nicht, wie sie damit umgehen soll. Wir suchen für Harley Menschen, die ihr mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen genau diesen Weg raus aus der Unsicherheit zeigen können.
Die vielleicht Erfahrung mit sehr ängstlichen Hunden haben oder bereit sind, sich Hilfe zu holen. Wenn Harley erst einmal verstanden hat, dass nichts Schlimmes passiert, wird sie sich schnell und positiv entwickeln können.
Sie sollten in ländlicher Umgebung wohnen, einen sicher eingezäunten Garten (möglichst hoher Zaun), viel Zeit und Geduld haben.
Ein zweiter Hund ist für Harley ok, aber sicherlich keine Bedingung.
Die Verträglichkeit mit Katzen ist unbekannt, da aber eine Portion Windhund mitgemischt haben könnte, wären wir hier lieber vorsichtig.
Kleine Kinder wären für Harley noch eine Überforderung.
Wo ist der Mensch, der diese harte Nuss knacken kann? Der liebevoll-beharrlich von ihr einfordert, was es für das Leben zusammen mit dem Menschen braucht? Sind Sie dieser Mensch?
Dann melden Sie sich bei der Pflegestelle in 76307 Karlsbad und vereinbaren einen Besuchstermin.
Harley hat eine Schulterhöhe von 45 cm und wiegt nur ca. 10 kg, ist geimpft und gechippt.
Sie wird nur mit vorhandenem Sicherheitsgeschirr abgegeben.

Walter Weindel
01511-6357150
76698 Ubstadt Weiher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.