Vermittelt :: Trauriges Notfellchen Sam

Der Rüde wird im April 8 Jahre alt. Er ist in einer Familie aufgewachsen – zusammen mit Kindern, Katzen und er war immer der typische Familienhund: Geduldig, liebevoll, verspielt und sehr gehorsam.
Sam spielt immer noch sehr gerne, Frauchen hat ihm sogar das Schwimmen beigebracht obwohl er Angst vor Wasser hatte. Wo seine Menschen sind, da ist auch Sam.

2 Gedanken zu „Vermittelt :: Trauriges Notfellchen Sam

  1. Sam ist jetzt fast zwei Wochen bei uns und wir haben noch keine Sekunde bereut, ihn zu adoptieren. Im Freien und ohne Leine werden unsere Kommandos noch weitgehend ignoriert, zu Hause und im Geschäft hört er fast aufs Wort. Meistens liegt er in meiner Nähe, schläft ganz seelig und freut sich über jeden, der in mein Büro kommt. Heute Mittag hat er sogar geträumt, ich denke er ist angekommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.