Sally ist über die Regenbogenbrücke gegangen…

SALLY (Salome) geb.: 27.04.2003 gest.: 16.07.2012 um 9.00 Uhr

Schweren Herzen muß ich Ihnen mitteilen, dass Salome wegen Nierenversagens eingeschläfert wurde. Der Schmerz um meine Maus bricht mir das Herz, aber ich bin glücklich für die Jahre die wir dank Ihnen miteinander verbringen durften. Gabriele Beck76275 Ettlingen

Wir lebten in Jahren voller Vertrauen und Glück, drum gibt es dann auch für Dich kein Zurück. Du möchtest doch nicht, dass ich leide dabei, drum gib mich bitte – wenn die Zeit kommt – frei!

Begleite mich dahin, wo ich hingehen muss, und bleib bitte bei mir – bis ganz zum Schluss. Dann halt mich ganz fest und red mir gut zu, bis meine Augen kommen zur Ruh.

Ich fühle mit der Zeit wirst Du dann auch wissen, die größte Liebe hast Du mir an diesem Tag erwiesen. Ein vertrauendes Bellen – ein letztes Mal, dann bin ich befreit von Schmerzen und Qual.

Und gräme Dich nicht, weil Du es bist, der Richter dieser schweren Entscheidung ist. Wir waren doch beide so innig vereint, es soll nicht sein, dass Dein Herz um mich weint.

Irgendwann wirst auch Du einmal über diese Brücke geh’n , ich werd auf dich warten – wir werden uns wiederseh’n!

Ein Gedanke zu „Sally ist über die Regenbogenbrücke gegangen…

  1. Hallo, wir haben uns heute in Ettlingen vor der Bücherei getroffen . Finde Ihren neuen Hund ganz toll. Leider ist es so wie bei Menschen, der eine kann den anderen nicht ersetzen. Aber dass ist auch gut so. Ihr letzter Hund würde sich freuen, dass Sie jetzt einen Artgenossen bei sich aufgenommen haben und ihm auch ein schönes Leben garantieren.
    Alles Liebe für Sie und alle Tiere
    Katja Eich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.