Roro jetzt Mimmi – ein sanfter Schatz

Sie ist eine bezaubernde Hündin, geboren 2013, wurde auf Kreta mehr tot als lebendig im Straßengraben gefunden. Die Lähmung ihrer Hinterbeine blieb leider nach ihrer Genesung. Dort konnte sie sich nur am Boden schleifend bewegen, was schlimme Wunden zur Folge hatte, jegliche Hilfsmittel fehlten. Eine Pflegestelle nahm Mimmi bei sich auf, und mit ihrem Rolli tobt sie im Rudel der Pflegestelle jetzt über Wiesen und Wege – so als wäre es selbstverständlich.

Ihre Geschäfte verrichtet sie selbstständig, die gebaute Rampe nutzt sie um dafür auch ohne Rolli nach draußen zu gehen. Sie wurde von ihrem Pflegefrauchen mit Diagnostik und Physiotherapie gut auf ein weitgehend selbstständiges Leben vorbereitet.

Gibt es Menschen, die ein ebenerdiges Zuhause ihr Eigen nennen und Mimmi ein Zuhause für immer bieten möchten? Vielleicht sogar mit „Rollihunderfahrung“?  Ein Ersthund wäre wunderbar, denn auch beim Spielen mit den Artgenossen ist sie immer mit dabei. Es wäre traumhaft, wenn Mimmi Menschen um sich hätte, die viel Zeit für sie haben, denn im Rudel ist einfach nicht genug Zeit für sie und ihre Bedürfnisse wie: Spielen und ausgedehnte Spaziergänge, Schmusen, schmusen, schmusen…… kommen dort zu kurz.

Sie werden feststellen: Mimmi gibt viel mehr zurück als sie von Ihnen braucht!

0157-55941554
71277 Rutesheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.