Protest gegen das Töten der Straßenhunde in Sofia/Bulgarien

Liebe Tierfreunde und Unterstützer für unsere Sache.

Bulgarien, ein Land, das immerhin zur EU gehört und in Sachen Tierschutz Anlass zu Hoffnungen gab, fällt in alte Verhaltensmuster zurück, die wir überwunden glaubten. Ein alter Mann wurde durch den Angriff von Straßenhunden verletzt. Inzwischen mussten wir erfahren, dass er im Krankenhaus verstorben ist.  Diesen tragischen Tod bedauern wir unendlich. Für Regierung und Gemeinden ist dieser Einzelfall nun Grund genug, tausende von unschuldigen Strassenhunden zum Tode zu verurteilen.

Jahrelange Versäumnisse der Verantwortlichen müssen  diese armen Tiere nun büßen.

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrem Protest gegen diese inhumane Handhabung, versuchen Sie mit uns, das Leben der Tiere zu retten. http://petitionen.com/p/wir-protestieren-gegen-die-totungen-der-strassenhunde-von-sofia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.