Snowy … oder wie ein Kater 3x Glück hatte …

Snowy ... oder wie ein Kater 3x Glück hatte ...

Ende Oktober fand ein Bekannter mit seinem Sohn bei Waldarbeiten am Waldrand unter Bäumen einen schneeweißen Kater, der vor sich hin jammerte. Der Kater konnte mit seiner Hinterhand nicht aufstehen. Sie nahmen ihn vorsichtig mit nach Hause und riefen mich an, ob ich helfen könne.Ich fuhr sofort in den Nachbarort, holte den armen Kerl ab und fuhr direkt weiter in unsere Tierklinik. Der Kater war – trotz Schmerzen – nur am schmusen und offensichtlich sehr dankbar über die menschliche Hilfe.

Weiterlesen

Ihre Erfahrungen: Vermittlung von Auslandshunden, Veterinärämter verlangen Handelsgenehmigung.

Ihre Erfahrungen: Vermittlung von Auslandshunden, Veterinärämter verlangen Handelsgenehmigung.

Sind Tierschützer Hundehändler? Schildern Sie dem Tasso e.V. Ihre Erfahrungen. Seit Monaten verlangen immer mehr Veterinärbehörden in Deutschland von gemeinnützigen Tierschutzorganisationen, die Hunde aus dem Ausland vermitteln, eine Genehmigung für den gewerblichen Handel mit Tieren nach § 11 Abs. 1

Weiterlesen

Gemeinsam stark sein für den Tierschutz – wir bieten unsere Hilfe an!

Gemeinsam stark sein für den Tierschutz - wir bieten unsere Hilfe an!

Liebe Freunde, Fans und Besucher von suche-herrchen.de….

  • Stark sein in der Gemeinschaft.
  • Hilfe für die, die sich doch irgendwie nicht selbst helfen können.
  • Unterstützung anbieten, auch wenn man selbst wenig hat.

Nicht nur zu Weihnachten oder wenn Umweltkatastrophen tausende von Menschen und vor allem Tiere ins Unglück gerissen werden, sind dies die Maxime für ein würdevolles und menschenwürdiges Leben miteinander.

Weiterlesen

SCAMP – die Geschichte von einem tapferen kleinen Kerl!

SCAMP - die Geschichte von einem tapferen kleinen Kerl!

Liebe Besucher von suche-herrchen.de…. Hier die Geschichte von Scamp. Wir durften ihn bei Freida kennenlernen, den tapferen kleinen Kerl, der noch etwas unbeholfen läuft, aber ganz viel Spaß am Leben hat. Seine ganze Geschichte, wie schon desöfteren, als Originalzeilen von Freida.

Wer Freida für ihre aufopfernde Arbeit eine Spende zukommen lassen möchte, kann sich gerne an uns wenden. Sie braucht für ihre Arbeit unsere Unterstützung.

Sie wollen Freida helfen?! Schreiben Sie direkt an Brigitte Urbasik, bigggie@web.de
~~~~~~~~

It was about 2 years ago.one Sunday morning I received a phone call from an English woman who told me that her husband had been driving to work and some distance from his vehicle he had seen 2 small dogs thrown from the back of a pick up truck onto the road side and he had heard 2 gun shots. He then saw a large Golden retriever being thrown from the back of the truck into the middle of the road. The road whilst remote is  wide and vehicles travel fast along it.

Weiterlesen

Klage gegen die Hundesteuer beim Europäischen Gerichtshof in Straßburg

Klage gegen die Hundesteuer beim Europäischen Gerichtshof in Straßburg

Ein Hundebesitzer hat beim Europäischen Gerichtshof in Straßburg gegen die Hundesteuer geklagt. Diese Abgabe greife ins Privatleben ein und sei sozial absolut ungerecht. Denn die arme Rentnerin zahlt genauso viel wie der reiche Unternehmer.

http://swrmediathek.de/player.htm?show=a126ce60-d1e0-11e1-8bdf-0026b975f2e6

Die harte Realität (Link zu einem Video, dass nichts für Kinderaugen ist)

Liebe Freunde und Besucher von suche-herrchen.de…. eine traurige Wahrheit ist: egal wie viel wir tun, egal wie viele Tiere wir retten und ihnen hier in Deutschland ein schönes neues Zuhause bieten… in Griechenland, auf Kreta, Malta und anderswo gibt es Menschen, denen das ein Tierleben offensichtlich nichts, aber auch gar nichts wert ist.

Bitte das Video nur ansehen, wenn man Leid ertragen kann. Passiert auf Kreta, Nähe Chania, vor 2 Tagen  in einem privaten Shelter: 30 Hunde vergiftet. Das ist die Realität hier – und wir dürfen nicht weg sehen! Auch wenn viele  behaupten, dass es ja alles garnicht mehr so schlimm sei. Man redet es  schön um nichts tun zu müssen!

http://youtu.be/jw771rmwz7k

Petition & Mailaktion: Sex mit Tieren unter Strafe stellen – sofort!

Petition & Mailaktion: Sex mit Tieren unter Strafe stellen – sofort!

Beteiligen Sie sich an der Kampagne und unterschreiben Sie gleich jetzt noch die Petition!  Wir fordern die verantwortliche Ministerin jetzt auf, das Tierschutzgesetz umgehend zu ändern und den sexuellen Missbrauch von Tieren in Deutschland zu verbieten.

Als Sodomie oder Zoophilie wird der sexuelle Missbrauch von Tieren bezeichnet. Bis in die sechziger Jahre per Gesetz als Unzucht  verboten, ist der Missbrauch heute in Deutschland immer noch legal. Für viele unvorstellbar, ist der Tierschutz doch bereits seit 10 Jahren als Staatsziel im Grundgesetz verankert.

Weiterlesen

« 1 ... 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 »