Kalle ist einfach eine Granate,

hat aber in seinem jungen Leben leider noch nicht gelernt wie man sich zu benehmen hat.
Deshalb hat der 1jährige kastrierte Rüde selbst beim Grundgehorsam noch Luft nach oben.
Kalle ist grundsätzlich mit anderen Hunden verträglich, Hundebegegnungen an der Leine
müssen allerdings noch geübt werden. Er verbellt andere Hunde und alles was ihm beim
Gassi gehen entgegen kommt und das nicht auf die freundlichste Art.

Hier ist noch jede Menge Arbeit im neuen Zuhause angesagt und man sollte Kalle dafür
auch körperlich gewachsen sein (Schulterhöhe 50 cm und ca. 20 kg). Er braucht freundliche Konsequenz und geduldige Menschen, die nicht gleich aufgeben oder die Geduld verlieren. Da Kalle äußerst schlau ist, wird er irgendwann verstehen, wie man artgerecht Kontakt zu anderen Hunden aufnimmt .
Auch wir arbeiten bereits mit ihm an seiner Leinenführigkeit.
Neben spielen und toben schmust Kalle aber auch gerne und ausgiebig mit seinem
Menschen. Der Kontakt zu seiner Bezugsperson ist wichtig für ihn damit er zur Ruhe kommt, er möchte mit niemanden teilen.
Mit einer guten Balance zwischen Auslastung und Ruhe werden sicherlich auch die
Gassirunden entspannter werden.

Wir suchen für Kalle ein Zuhause ohne Kinder, Kleintiere und Katzen im ländlichen
Bereich bei Menschen, die Lust auf einen wunderschönen und bewegungsfreudigen Hund
haben, den sie aber noch zu einem echten Begleiter erziehen müssen.
Kalle braucht Herausforderungen für Körper und Geist, aber auch Ruhepausen, um ein
ausgeglichener Hund zu werden.
Wenn Sie sich diese Aufgabe vorstellen können, dann melden Sie sich bei seiner
Pflegestelle, diese beantwortet Ihnen auch gerne noch weitere Fragen.
Kalle ist geimpft, gechippt und entwurmt.

76698 Ubstadt-Weiher
01511-6357150

r

Jetzt Patenschaft übernehmen

Sie möchten eine Patenschaft oder direkt Kontakt aufnehmen? Einfach hier klicken.