Lea – Schüchterne Schönheit

Lea ist im Mai 2019 geboren und da sie bis vor kurzem kaum Ansprache durch Menschen hatte ist sie immer noch skeptisch wenn Fremde sich ihr nähern möchten. Sie zieht sich dann gerne zurück!


Doch Lea lernt – und langsam macht sie Fortschritte, schaut sich von anderen Hunden ab, dass „Mensch“ keine Gefahr ist.  Unerschrocken ist sie natürlich noch nicht – aber Menschen, die ihr mit Ruhe begegnen und ihr Zeit geben zum Kennenlernen werden ihr helfen auch den Rest der Vorsicht abzulegen.

Lea ist kastriert. Sie liebt Artgenossen – fühlt sich wohl unter ihnen und sicher. Als Zweithund wäre sie gut geeignet – möglichst bei einem Vierbeiner der ihr Unbeschwertheit und Spaß vermitteln kann. Ihre Menschen sollten Ruhe ausstrahlen und gelassen sein. Dann wäre der Grundstein für ein Annähern auch schon gelegt!

Lea kann in der Pflegestelle in Waldbronn besucht werden.

07243-61850

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.