Vermittlungshilfe :: Ivy

Gibt es sowas?

 „Andere“ Menschen gesucht ….

…. für Ivy, die ein ganz „anderer“ Hund ist.Sollte es das tatsächlich geben? Menschen, die ihren Vierbeiner einfach nur Hund sein lassen? Menschen, die viel Herz haben und ein Haus mit umzäunten Garten in dem der Vierbeiner selbst entscheiden darf ob er nach draußen möchte. Menschen, die nicht das Bedürfnis haben mit ihrem Hund zu schmusen, zu spielen und spazieren zu gehen? Die sich jeden Tag neu auf das „Abenteuer“ Ivy“ einlassen ohne etwas von ihr zu fordern? Die sich über kleine Fortschritte freuen, zum Beispiel wenn zum ersten Mal der Frühstückskeks abgeholt wird oder Ivy auf ihrer Decke entspannt schläft, im Garten vielleicht mit Hundekumpels spielt und sich kleine Anzeichen von Vertrauen anbahnen?

Gibt es so etwas?

 Dann möchten wir Ihnen Ivy ans Herz legen. Eine Hündin mit Vorgeschichte – die wir nicht kennen – aber Spuren, die man „lesen“ muss um ihr zu helfen.Sie vertraut noch nicht und sie lässt sich zu nichts zwingen. Sie versteht nicht, dass Hände auch Gutes tun. Wie lange es dauern wird – oder ob sie ihre Angst überhaupt ablegt, das wissen wir nicht. Aber wir wünschen es ihr von Herzen. Dafür brauchen wir Menschen mit großem Herzen und sehr viel Verständnis.Dafür werden sie belohnt wenn sie beobachten können wie fröhlich Ivy mit Artgenossen spielt, wie verträglich sie ist und wenn es wieder ein Schrittchen nach vorne geht in Richtung Mensch!

 

Wir hoffen, dass es solche Menschen gibt!

Sie ist im Dez. 2018 geboren, kastriert, gechippt und geimpft, und hat eine Schulterhöhe von ca. 50cm.

71277 Rutesheim

0157-55941554

dogies@gmx.de

Jetzt Patenschaft übernehmen

Sie möchten eine Patenschaft oder direkt Kontakt aufnehmen? Einfach hier klicken.