Ihre Erfahrungen: Vermittlung von Auslandshunden, Veterinärämter verlangen Handelsgenehmigung.

Sind Tierschützer Hundehändler? Schildern Sie dem Tasso e.V. Ihre Erfahrungen. Seit Monaten verlangen immer mehr Veterinärbehörden in Deutschland von gemeinnützigen Tierschutzorganisationen, die Hunde aus dem Ausland vermitteln, eine Genehmigung für den gewerblichen Handel mit Tieren nach § 11 Abs. 1

Welche Erfahrungen haben Sie mit Ihrer Veterinärbehörde gemacht? Wurde von Ihrem Tierheim oder Verein eine entsprechende Genehmigung verlangt? Wie haben Sie reagiert? Haben Sie Widerspruch eingelegt? Wie wurde über den Widerspruch entschieden? Haben Sie eine Klage gegen die Anordnung, eine Genehmigung für den gewerblichen Handel mit Tieren beantragen zu müssen, eingereicht?

Schildern Sie hier Ihre Erfahrungen, die Sie gemacht haben! http://www.tasso.net/Tierschutz/Aktionen/Gutachten-Tierschutz/Erfahrungsberichte

Mehr Informationen zum Thema:
http://www.tasso.net/Tierschutz/Aktionen/Gutachten-Tierschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.