„Heldi“ einer der Vergessenen aus Saverne.

„Heldi“ einer der Vergessenen aus Saverne. Am Ende hat man ihn geliebt. 

Weine nicht um mich, da ich jetzt hinausging in die sanfte Nacht.
Trauere – wenn… du willst – aber nicht lang, dem Flug meiner Seele hinterher.
Ich habe jetzt Frieden, meine Seele hat Ruh´, Tränen braucht es nicht.
Im Gegenteil, denk an das Glück , das uns verband.
Es gibt keinen Schmerz, ich leide nicht und auch die Angst ist weg.
Mach Deinen Kopf für anderes frei – ich lebe in Deinem Herzen fort.
Vergiss meinen letzten Lebenskampf, vergiss unseren letzten Streit.
Vergrab Dich nicht im Jammertal – sondern freu Dich…

Leider wuchs der Krebs schneller als gedacht – am 27.12.2011 wurde Heldi von seinem Leiden erlöst   traurigste Grüße, Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.