Ein Jahr neigt sich dem Ende

Alle ihr Lieben, wir haben ein weiteres Jahr mit vereinten Kräften geschafft.

Ich verneige mich vor der geleisteten Arbeit, dem unermüdlichen Einsatz und dem Herzblut, das so viele von euch investiert haben, ohne Eigennutz und ohne Klagen.

Es war wieder ein ereignisreiches Jahr mit vielen Höhen und Tiefen, großen Problemen und Ängsten.

Man wird müde
– im Umgang mit den täglichen, zum Teil sehr schlimmen Erlebnissen
– den Begegnungen mit dem nicht enden wollenden Leid
– in Trauer um die, die wir nicht retten konnten
– im Bangen und Hoffen für die vielen, die in Not sind

Und man bekommt Kraft
– in Dankbarkeit für alles was uns an Hilfe zuteil wird
– in der Hoffnung, dass wir noch viel Gutes bewirken und Not lindern können
– beim Betrachten der hilflosen Seelen, die sich nicht selbst schützen können
– bei jedem Blick aus treuen Hundeaugen eines geretteten Tieres

Im vergangenen Jahr  mussten wir einige schwere Rückschläge hinnehmen.
Wir hatten mehrere Notfälle und die Kosten unvorhergesehener Operationen schien uns schier zum Aufgeben zu zwingen. Wir haben es trotz allem geschafft, nicht zuletzt durch die Hilfe von Ihnen, liebe Spender, die uns unterstütz haben.

Ganz besonders möchte ich mich natürlich auch bei dem Menschen bedanken, der  Übermenschliches tut wenn es um das Leben eines unserer Schützlinge geht. Ich kann nicht in Worte fassen was er leistet aber wir alle wissen inzwischen – nichts bleibt unversucht!
Danke lieber Doc.

All  ihr Mitstreiter, Helfer, Fahrer, Sammler, Schreiber, Internetexperten, Spender, Daumendrücker, Organisierer, Tierfreunde, und Seelentröster, wir wollen auch in Zukunft weiter machen und erhoffen uns eure Unterstützung in der Hoffnung auf eine bessere Welt. Bleibt unserer Sache treu, ich bitte euch.

Wir möchten Ihnen eine kleine Weihnachtsgeschichte 2011 vorstellen wie sie realer nicht sein kann. Sie erzählt von zwei unserer Schützlinge die vor Jahren ein neues Leben geschenkt bekamen. Nehmen wir dieses Beispiel zum Ansporn und zum Streicheln unserer Seele.

Eine gesegnete Vorweihnachtszeit, ein wunderbares Weihnachtsfest und für das Neue Jahr  alles was euch und Ihnen wichtig ist, und das in reichlicher Fülle wünscht euch von Herzen Brigitte, Tierfreundin und Ihnen das ganze Team von Animalta e.V. und suche-herrchen.com

“Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war,
stets kannst du im Heute von neuem beginnen” von Buddha

4 Gedanken zu „Ein Jahr neigt sich dem Ende

  1. Auch wir wünschen allen ein ruhiges Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2012. .
    Auf ein neues tolles Jahr 2012 mit ganz vielen Erfolgen.

  2. Hallo ihr Lieben,

    auch ich möchte nicht versäumen euch allen ein wunderschönes und besinnliches Weihnachtsfest zu wünschen.

    Für uns ist es nun bald ein Jahr bei “Suche-Herrchen”.
    Wir haben in dieser Zeit ganz tolle Hunde vermitteln dürfen und ich habe ganz tolle “Pflegemamas” kennengelernt, die mir immer mit Rat und tat zu Seite stehen.
    Danke euch allen !
    Ich freue mich auf viele weitere Schnuffis und Treffen mit euch.

    Meine Gedanken gehören natürlich dem kleinen Kämpfer Goofy, dem ich alles Glück dieser Welt wünsche und der kleinen Queeny.

  3. auch wir wünschen Allen frohe Weihnachten und ein Gutes, Neues Jahr 2012.

    Das wieder einge der armen Vierbeiner ein tolles Zuhause finden.

    Danke auch an das gesamte Team ihr seit super!

  4. Hallo ihr Lieben,

    kann mich Martinchen nur anschließen, wünsche allen ein geruhsames Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr.

    Ganz besonderes Glück wünsche ich unserem kleinen Goofy, in der Hoffnung ein tolles liebevolles Pflegeplätzchen oder sogar ein Endplätzchen zu finden!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.