„Borstentierchen“ Guzz

35 cm Schulterhöhe, braune Knopfaugen und ein liebenswertes Wesen – verpackt in struppiges Fell, das ist unser Guzz.
Der kastrierte Rüde ist im Juli 2013 geboren, liebt es, wenn wir uns Zeit zum Schmusen mit ihm nehmen, liebt das Zeitunglesen auf schönen Spaziergängen und ist im Haus ein angenehmer Mitbewohner! Nicht aufgedreht – aber doch immer gerne mit dabei!

Guzz ist verträglich mit Artgenossen und bleibt auch mal alleine. Geduldig wartet er bis es nach draußen geht – und dort liebt er es sich Zeit zu nehmen um ausgiebig alle Gerüche aufzunehmen. An der Leine geht er brav, es macht Spaß ihn dabei zu haben.
Kommandos kennt er noch nicht allzu viele – aber das pfiffige Kerlchen lernt schnell und Leckerlis spornen ihn an alles richtig zu machen.

Kommen Sie ihn besuchen und gehen Sie eine Proberunde.

0160-92942923 ab 15.00 Uhr
bigggie@web.de

3 Gedanken zu „„Borstentierchen“ Guzz

  1. Hallo Guzz .
    Wir , eine 4 köpfige Familie mit Zwillingsbuben (18) , würden dich gerne kennenlernen. Sind Hunde erfahren und würden uns sehr freuen mit dir mal ausgiebig spazieren zu gehen. Wir wohnen auch gar nicht weit weg von dir. Wir haben zu bieten … in erster Linie uns, dann einen schönen Garten zum Toben. Außerdem wohnen wir direkt am Wald und können ausgiebig spazieren gehen. Wir würden uns freuen dich persönlich kennen zu lernen

    Familie Rastetter Simone, Jochen, Felix und Paul

  2. Ich finde diesen Hund total herzig. Er würde sicherlich auch gut zu mir und meinen Lebensumständen passen. Ich bin 66 Jahre,allein lebend, sportlich unterwegs und lebe in einer 2-Zimmer Penthouse Wohnung mit Aufzug und 30 qm Terrasse in Gaggenau mit zahlreichen Gassiausläufen in der Nähe. Das würde Guzz bestimmt gefallen. Unser letzter Hund, ein Rauhaardackel den ich im Alter von 10 Jahren für meine Mutter ( beideleben nicht mehr) aus einem Tierheim geholt habe, wurde 17 Jahre alt und sein Name war Putz – was für eine Ähnlichkeit.
    Ich würde Guzz sehr gerne kennenlernen und würde mich über einen persönlichen Termin freuen.

    Freundliche Grüße,
    Herbert Rädel

  3. Ich finde die Beschreibung von Guzz einfach bezaubernd. Besonders seine Eigenschaften und auch sein Alter treffen auf meine/unssere Vorstellungen weitgehend zu.
    Was können wir über uns sagen. Bis 2017 hatten wir eine Hündin aus dem Tierschutz aus Griechenland, vermittelt über das Tierheim „Begegnungsstätte Hund und Mensch“ in Karlsruhe. Ayla wurde 15 Jahre alt, nach einem schönen gemeinsamen Leben mit uns von 14 Jahren. Jetzt verspüre ich schon seit einiger Zeit den Wunsch, wieder mit Hund Spaziergänge zu machen. Ich bin 72 und mein Mann 71 (zugegegen, er ist noch etwas zögerlich). Wir leben in einer Wohnung mit Aufzug und direkt am Park.
    Rolf und Petra Jansen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.