Vermittelt :: „Hoppla-Hopp ist nix für Guzz

Er ist ein wunderbarer Kamerad! Guzz hat er einen harten Lebenskampf hinter sich und braucht einfach ein wenig Zeit zum Ankommen. Der bezaubernde Zwerg, 35 cm Schulterhöhe, hat gelernt vorsichtig zu sein bei Menschenkontakt. Das Glück, dass seine Pflegefamilie für ihn bedeutet -der er inzwischen vertraut – ist ihm anzusehen. Er ist anhänglich, freudig und gerne ganz nah bei ihnen.

 

4 Gedanken zu „Vermittelt :: „Hoppla-Hopp ist nix für Guzz

  1. Hallo also wir haben großes Interesse an Guzz haben selbst eine ruhige ausgeglichene kleine Hündin ein Haus mit großem Garten und wohnen direkt am Wald. LG

  2. Hallo Guzz .
    Wir , eine 4 köpfige Familie mit Zwillingsbuben (18) , würden dich gerne kennenlernen. Sind Hunde erfahren und würden uns sehr freuen mit dir mal ausgiebig spazieren zu gehen. Wir wohnen auch gar nicht weit weg von dir. Wir haben zu bieten … in erster Linie uns, dann einen schönen Garten zum Toben. Außerdem wohnen wir direkt am Wald und können ausgiebig spazieren gehen. Wir würden uns freuen dich persönlich kennen zu lernen

    Familie Rastetter Simone, Jochen, Felix und Paul

  3. Ich finde diesen Hund total herzig. Er würde sicherlich auch gut zu mir und meinen Lebensumständen passen. Ich bin 66 Jahre,allein lebend, sportlich unterwegs und lebe in einer 2-Zimmer Penthouse Wohnung mit Aufzug und 30 qm Terrasse in Gaggenau mit zahlreichen Gassiausläufen in der Nähe. Das würde Guzz bestimmt gefallen. Unser letzter Hund, ein Rauhaardackel den ich im Alter von 10 Jahren für meine Mutter ( beideleben nicht mehr) aus einem Tierheim geholt habe, wurde 17 Jahre alt und sein Name war Putz – was für eine Ähnlichkeit.
    Ich würde Guzz sehr gerne kennenlernen und würde mich über einen persönlichen Termin freuen.

    Freundliche Grüße,
    Herbert Rädel

  4. Ich finde die Beschreibung von Guzz einfach bezaubernd. Besonders seine Eigenschaften und auch sein Alter treffen auf meine/unssere Vorstellungen weitgehend zu.
    Was können wir über uns sagen. Bis 2017 hatten wir eine Hündin aus dem Tierschutz aus Griechenland, vermittelt über das Tierheim „Begegnungsstätte Hund und Mensch“ in Karlsruhe. Ayla wurde 15 Jahre alt, nach einem schönen gemeinsamen Leben mit uns von 14 Jahren. Jetzt verspüre ich schon seit einiger Zeit den Wunsch, wieder mit Hund Spaziergänge zu machen. Ich bin 72 und mein Mann 71 (zugegegen, er ist noch etwas zögerlich). Wir leben in einer Wohnung mit Aufzug und direkt am Park.
    Rolf und Petra Jansen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.