Adieu Snoopy…

Snoopy, der gute alte Herr, zog als “Pflegehund” in unser kleines Rudel ein und beschloss, dass er kein weiteres mal umziehen würde. Die Selbstverständlichkeit, mit der er uns als Zuhause adoptierte machte ihn schnell zum Familienmitglied. So gehörte er dann einfach dazu.

Er schenkte mir die Gelassenheit des Alters und meiner Kleinen den Mut der Unbesiegbaren. Dafür werden wir ihm ewig dankbar sein.

Ich wünschte, wir wären ihm früher begegnet, so konnten wir nur zwei Jahre Teil seines langen Lebens sein.

Ich bin mir sicher, er sieht von oben auf sein Rudel und schüttelt den Kopf über das Chaos, das sich ohne ihn eingeschlichen hat 😉

2 Gedanken zu „Adieu Snoopy…

  1. Hallo Kleine Chipsy einen nachruf von uns für dich Du bist schon vor einiger Zeit über die Brücke gegangen ich hoffe es ist schön da in gedänken an dich deine Pflegemama und Hundefreunde möge dir immer ein Stern leuchten

  2. Ich weiß zwar nicht wem du gehört hast Snoopy, ob du krank und alt warst, ich hoffe du hattest viele viele jahre bei tollen Menschen die dich sehr lieb gehabt haben.
    viel glück auf deiner Reise und für deine Menschen viele liebe Gedanken. Sie werden dich bestimmt sehr vermissen.
    christine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.