Partnervermittlung für Meerschweinchen: Schluss mit «Einzelhaft»

Partnervermittlung für Meerschweinchen: Schluss mit «Einzelhaft»

Menschen mögen ein Single-Dasein ganz gut verkraften. Meerschweinchen nicht. Deshalb ist es in der tierfreundlichen Schweiz verboten, sie allein zu halten. Partnervermittlungen für die putzigen Nager boomen. «In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine», sang einst Revuestar Marika Rökk. Meerschweinchen geht das sogar auch tagsüber so. Als Single erleiden sie Psychostress. In der tierfreundlichen Schweiz ist es deshalb gesetzlich seit September 2012 verboten, Meersäuli – wie die putzigen Nager auf Schwyzertütsch heißen – in Einsamkeit zu halten. Doch was tun, wenn der Tod ein Meerschweinchen-Paar scheidet und die Besitzer kein neues Tier mehr kaufen wollen? In solchen Fällen klingelt bei Priska Küng das Telefon: «Wir bräuchten ein Miet-Meersäuli.»  (Quelle dpa)

Weiterlesen

Medizinischer Tierrettungsdienst – 24h Notruf

Medizinischer Tierrettungsdienst - 24h Notruf

Liebe Freunde von suche-herrchen.de! Es gibt eine Orga, die Tierrettung macht wenn man ein verletztes Tier findet. Egal ob Wildtiere oder Katzen usw. Eine tolle Sache!!!

Tierrettungsleitstelle (bundesweit / 24h Notruf) UNA

0700-952 952 95 oder 01578-49 952 95

weitere Infos auch hier: http://www.tierrettungsdienst.eu

Helfen Sie mit – unterstützen Sie den Gnadenhof „Arche Noah“ im Elsass

Helfen Sie mit - unterstützen Sie den Gnadenhof

Liebe Freunde und Besucher von suche-herrchen.de! Seit vielen Jahren unterstützen wir die Arbeit des Gnadenhofes „Arche Noah“ im Elsass.  Dieser Gnadenhof ist eigentlich für Großtiere gedacht. In den letzten Jahren gibt man immer mehr auch Kaninchen, Kleintiere, Nager, Vögel ab. Die Helfer vor Ort sind mehr und mehr mit der Situation aber auch den Tieren überfordert, da man nicht darauf eingerichtet ist…..

http://www.refugenoe.fr

Helfen Sie uns und helfen Sie mit.

Weiterlesen

Petition gegen den Stierkampf in Spanien

Petition gegen den Stierkampf in Spanien

Liebe Besucher und Freunde von suche-herrchen.de. Bitte unterstützt uns und unsere Tierschutzfreunde in Spanien gegen den Stierkampf. Ja, Traditionen sind wichtig, richtig und gut. Aber nicht wenn es zu Lasten von Menschen und Tieren geht.

Hier unterschreiben und mitmachen und natürlich auch gern weiterleiten und teilen! http://www.change.org/petitions/1-000-000-de-firmes-en-contra-del-retorn-de-la-tauromaquia-a-catalunya

 

Wir brauchen Ihre Stimme gegen die Tötung von Straßentieren in Russland!

Wir brauchen Ihre Stimme gegen die Tötung von Straßentieren in Russland!

17. März 2013. Wir brauchen Ihre Stimme gegen die Tötung von Straßentieren  

An: Metshin Ilsur Raisovich
Regierung von Kazan/Russland: Die Tötung von Straßentieren muss beendet werden! Unter dem Deckmantel einer Kastrationsaktion, sollen 8.815 Hunde und Katzen gefangen werden. Schon jetzt steht fest, das davon 79 % getötet werden sollen. Eine Ausschreibung für Firmen oder Einzelpersonen findet gerade statt, bevor die Ausschreibung endet steht bereits fest wer den Zuschlag erhält! Aktuell werden Tiere getötet, erstickt, erschlagen oder vergast. All das ist billiger als vernünftig zu kastrieren und schon jetzt wurden Berge von Tierkadavern gefunden, auch Welpen waren darunter.  Es werden bis zum Jahresende rund 300.000 € von der Regierung investiert, offiziell sollen davon 8.815 Tiere gefangen, kastriert, geimpft und wieder freigelassen werden! Kranke Tiere sollen medizinisch versorgt werden! Die aktuellen Bilder und Berichte von Tierschützern Vorort sagen etwas anderes!

Bitte machen Sie mit und protestieren Sie hier https://www.change.org/de/Petitionen/regierung-von-kazan-russland-die-tötung-von-strassentieren-muss-beendet-werden#

Wir sagen „NEIN“ zur geplanten Tötung von Streunern in Griechenland!

Wir sagen „NEIN“ zur geplanten Tötung von Streunern in Griechenland!

Das griechische Ministerium für ländliche Entwicklung und Ernährung will  offenbar durch Änderung des jüngsten Gesetzes 4039/2012 die Tötung von  streunenden Tieren in Griechenland fördern. Das primäre Ziel der Änderung  ist es, die Tötung von streunenden Tieren profitabel zu gestalten.   Die EU wird aufgefordert, jedweden Antrag Griechenlands sofort  zurückzuweisen, der darauf gerichtet ist, die Tötung von Streunern mit  EU-Mitteln finanziell oder in Form von Naturalleistungen zu unterstützen.

Weiterlesen

EU-Petition: Europaweite Videoüberwachung an Schlachthöfen und Dokumentation

EU-Petition: Europaweite Videoüberwachung an Schlachthöfen und Dokumentation

Liebe Tierfreunde nah und fern, diesmal geht es nicht um Hunde oder Katzen, die gerettet werden müssen. Es gibt noch ein sehr wichtiges Thema, welches uns sehr am Herzen liegt: Es geht um Schlachttiere denen am Ende ihres trostlosen Lebens besonders Grauenhaftes widerfährt. Um die Tiere vor den Tag für Tag geschehenden, unerträglichen Grausamkeiten zu schützen, haben wir eine EU-Petition gestartet und bitten herzlich um Unterstützung.

Weiterlesen

Petition: Auch Straßenhunde haben ein Recht auf Leben!

Petition: Auch Straßenhunde haben ein Recht auf Leben!

Liebe Tierfreunde,
ich leite hier einen Auszug des TASSO-Newsletters weiter!! Viele von euch kennen ihn vielleicht bereits. Wir alle müssen uns in dieser Sache zusammentun und unsere Stimme abgeben. Endlich haben wir Gelegenheit dazu!!! Bitte macht mit.

Tierschützer fordern Verantwortung von Brüssel –
Übergabe von über 120.000 Unterschriften an die EU-Kommission

Weiterlesen

« 1 ... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 »