Danke an „Bubbles“ und sein Herrchen

Hervorgehoben

Danke an

Was für ein Glück!

Auf unseren Newsletter meldete sich Bubbles Herrchen bei uns. Er hat uns angeboten beim Versenden unserer Transportboxen behilflich zu sein. Was für eine Freude.
In einer Blitzaktion haben wir alles zusammengepackt, was so dringend von unseren Partnervereinen benötigt wird und es zum Verpacken und Verladen gebracht.
Weiterlesen

Paten gesucht!

Hervorgehoben

Paten gesucht!

Unsere Linda ist inzwischen über 14 Jahre alt. Wir gehen davon aus, dass sie kein neues Zuhause mehr finden wird.
In den letzten Monaten hatte sie massive gesundheitliche Probleme. Während dieser Zeit haben alle um unser „Maskottchen“ gebangt!
Inzwischen ist Linda auf Medikament eingestellt. Kleine Spaziergänge sind nun wieder möglich und an guten Tagen kann sie auch wieder den einen oder anderen Traktor, Motorradfahrer und Anhänger verbellen. Dies ist ein gutes Zeichen. So können wir uns zwischenzeitlich über diese Unarten freuen. Schließlich scheint es durch diese, als hätte sie wieder ein wenig Kräfte gesammelt.
Weiterlesen

Haus im Dorf gesucht: Raum Rastatt / Durmersheim (gerne Riet-Gemeinden)

Hervorgehoben

Haus im Dorf gesucht: Raum Rastatt / Durmersheim (gerne Riet-Gemeinden)

Solvente Mieterin mit gesichertem, regelmäßigem Einkommen sucht
für sich und ihre tierischen Mitbewohnern (Hunden, Katzen, Hühnern) ein

kleines Häuschen (4 Zimmer) – gerne mit Scheune oder Stall
ländlich gelegen -gerne abgelegen – mit eingezäuntem Grundstück
bis 900 € Warmmiete

Welcher Tierfreund hat so etwas zu vermieten und möchte gerne zusätzlich damit aus der Not helfen?

Bitte melden bei:

Wir rufen auch zurück

Tel. 0177-3314902

Vielen Dank im Voraus!

Kreta 2017 – Blickwinkel und Augenblicke

Hervorgehoben

Kreta 2017 - Blickwinkel und Augenblicke
Sollten Sie Ihren Traumhund noch nicht gefunden haben – schauen Sie sich diese wunderbaren Vierbeiner hier an. Wenn Sie sich in einen von ihnen verlieben melden Sie sich bei uns. Wir besorgen Ihnen die gewünschten Infos zum Tier und stellen den Kontakt zu unseren Freunden auf der Insel her. Vielleicht ist ja genau IHRE Lieblingsnase auf der Suche nach IHNEN!
 
Viel Spaß beim Stöbern!

Weiterlesen

Herbsttage auf Kreta – ein Bericht von Dr. Melanie Stehle, Tierärztin

Hervorgehoben

Herbsttage auf Kreta - ein Bericht von Dr. Melanie Stehle, Tierärztin
Liebe Tierfreunde, wenn Sie diesen Bericht lesen werden Sie verstehen, warum wir helfen müssen, wann immer es irgend geht! Jeder der Leben achtet wird begreifen wie viel Unrecht an den Tieren geschieht – Kreta ist nur eines der vielen Beispiele. 
 
Wir tun, was in unserer Macht steht – auch wenn es wenig scheint betrachtet man das Ganze. Wir unterstützen wann immer möglich auch den Tierärztepool!
 
„Leid bekämpfen bevor es entsteht“
 
Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung, für Ihr Mitgefühl und für Ihre Hilfe wenn wir Sie brauchen.
 
Team Animalta e.V. & suche-herrchen.com
 
„Hoffnung sei nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgehe, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgehe.“
Václav Havel

Weiterlesen

Kätzin Mia in Durmersheim vermisst

Kätzin Mia in Durmersheim vermisst

Bitte um Mithilfe!

Kätzin  Mia graugetigert wird seit Montagnachmittag 12.09.2016 in Durmersheim, Werderstraße vermisst.

Sie ist am 01.05.2015 geboren Sie wurde am linken Ohr mit der Nummer H 109 und rechts mit der Nummer RA 15 tätowiert.

Sie ist auch bei Tasso registriert und als vermisst gemeldet.

Bitte alle Infos an:

Ilse Kramer

Tel.07245/81596

Taubenrettung Else „kleine Schulgeschichte“

Taubenrettung Else

Ihre Tierliebe stellten kürzlich unsere Schüler Christian Oster aus der Klasse 6a, Maximilian Weger und seine Mitschülerin Sarah Hartmann, beide aus der 10 a, unter Beweis. Sie fanden nämlich vor zirka 14 Tagen am Eingang zum Schulgebäude eine Taube, die offensichtlich nicht mehr flugfähig war. Nach anfänglichem Zögern nahmen sie das Tier auf und stellten fest, dass es sich im Brustbereich ein tiefes Loch zugezogen hatte. Sofort war ihnen klar, dass dem Tier geholfen werden musste. Daher setzten sie es in einen Karton und brachten es zu unserer Schulsekretärin Brigitte Urbasik. Sie ist als Mitbegründerin von Animalta e.V. eine ausgewiesene Tierschützerin und Tierkennerin. Daher sorgte sie umgehend dafür, dass das schwer verletzte Tier zunächst zu einem Tierarzt gebracht und erst versorgt wurde. Danach kam es in die Obhut von Pierre Fingermann, dem weit über die Landesgrenzen hinaus bekannten Tierretter und Tierfachmann. Er hegte und pflegte „Else“, wie der gefiederte Schützling mittlerweile getauft worden war, sodass sie nunmehr als völlig geheilt und wieder bei vollen Kräften in die Freiheit entlassen werden konnte. Weiterlesen

1 2 3 »